Internationale Austauschmöglichkeiten /

International Exchange Opportunities

Als Internationale Netzwerkuniversität bietet Ihnen die FU viele Möglichkeiten für internationale Erfahrungen. Nutzen Sie diese Programme, um Ihr akademisches Profil und Ihre Sprachkompetenz voranzubringen, Ihre Karrierechancen zu erhöhen, sich persönlich weiterzuentwickeln und wunderbare Menschen aus der ganzen Welt kennenzulernen.

In dieser Datenbank finden Sie die Austauschmöglichkeiten für FU Studierende mit weiteren Details.

Bitte wählen Sie zuerst das Austauschprogramm, an dem Sie interessiert sind, und dann Ihren Fachbereich sowie das Institut. Wenn Sie direkt eine Partnerhochschule ansehen möchten, wählen Sie bitte zuerst das Land. Sobald die Weltkarte erscheint, können Sie die Partnerhochschule, die Sie interessiert, unter der Karte auswählen. Sollte es Probleme mit dem Link geben, versuchen Sie es in einem anderen Browser oder klicken Sie auf 'Austauschmöglichkeiten' (neben 'Partnerhochschulen') direkt über der Weltkarte. Sollte Ihre Suche zu keinem Ergebnis führen, kann es sein, dass für die ausgewählten Kriterien aktuell keine Austauschmöglichkeiten verfügbar sind.

Über diese Datenbank können Sie auch Erfahrungsberichte von FU Studierenden einsehen, die über die Programme Erasmus+ Studium Europa und Swiss-European Mobility Programme im Ausland waren (auf der Seite der jeweiligen Partnerhochschule).

Mehr Informationen über unsere Austauschprogramme, Bewerbungsfristen und -verfahren sowie Fördermöglichkeiten finden Sie auf unserer Internetseite.
Erasmus+ Studium Europa & Swiss-European Mobility Programme: http://www.fu-berlin.de/erasmus-studium

Informationen zu den Austauschplätzen für 2022/23
Die EU-Kommission schreibt zum Beginn des akademischen Jahres 2022/23 vor, die Plattform „Erasmus without Paper“ als verpflichtendes Tool für den Abschluss von Erasmus+ Austauschverträgen (inter-institutional Agreements), die die Grundlage für jede Studierendenmobilität sind, zu nutzen. 
Leider verläuft diese Einführung nicht störungsfrei und das Tool ist nicht flächendeckend funktionstüchtig. Daher konnten noch nicht rechtzeitig vor Bewerbungsbeginn für das akademische Jahr 2022/23 alle Erasmus+ Plätze, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen möchten, vertraglich mit den Partnerhochschulen abgesichert werden. 
Wir hoffen, dies bis zum Anfang der ersten Auslandsaufenthalte ab August 2022 gewährleisten zu können. 
Aus diesem Grund weisen wir darauf hin, dass Sie für den Erasmus+ Platz ausgewählt werden unter dem Vorbehalt des Abschlusses eines gültigen Erasmus+ Austauschvertrags mit der Partnerhochschule bis zum Zeitpunkt des Antritts des Auslandsaufenthalts. 

Information about exchange places for 2022/23
At the beginning of the academic year 2022/23, the EU Commission requires the use of the platform 'Erasmus without Paper' as a mandatory tool for the conclusion of Erasmus+ exchange contracts (inter-institutional agreements), which are the basis for any student mobility. 
Unfortunately, this introduction is not going smoothly and the tool is not functioning across the board. Therefore, not all Erasmus+ places that we would like to make available to you could be contractually secured with the partner universities in time before the start of applications for the academic year 2022/23. 
We hope to be able to ensure this by the start of the first stays abroad from August 2022. 
For this reason, however, we would like to point out that you will be selected for the Erasmus+ place subject to the conclusion of a valid Erasmus+ exchange contract with the partner university by the time you start your stay abroad.